Die aktuelle Version vom Parteiprogramm der TPD ist hier zu finden.

Die folgende Fassung vom Parteiprogramm ist die Version 1.0 vom 28.09.2015.

 

Das Arbeits- und Parteiprogramm der Transhumanen Partei Deutschland

(PDF-Version)

  • Bedingungsloses Grundeinkommen und Steuersystem
  • Bildung
  • Demokratie und Gesellschaft
  • Fortschritt und Technologie
  • Gesundheit
  • Sicherheit 
  • Universelle Rechte
  • Umwelt und Energie
  • Wirtschaft
  • Wissenschaft

Wir wollen über die aktuellen, durch Technologie entstehenden Herausforderungen den Dialog führen. Rational, transparent und geleitet von unseren Grundwerten.

Orientiert an vielen modernen humanistischen Idealen (wie der rationalen Vernunft oder einer umfassenden Bildung) sowie der Anerkennung und der respektvollen Wertschätzung allen Lebens – sei es menschlicher oder nichtmenschlicher Art – hält der Transhumanismus wissenschaftlichen, technologischen aber auch gesellschaftlichen Fortschritt sowie ein glückliches, selbstbestimmtes und erfülltes Leben in Gesundheit, Wohlstand wie Freiheit, dazu im Einklang mit der Natur, für erstrebenswert, und zwar ohne spezielle Ausnahmen und ohne Zwänge, ohne willkürlich gezogene Grenzen oder ideologische Beschränkungen.

Als technoprogressive Partei ist die Beschäftigung mit zukünftigen Entwicklungen, insbesondere wenn deren Auswirkungen sich sichtbar abzuzeichnen beginnen, einer der Eckpfeiler unserer politischen Arbeit. Diese Bemühungen finden sich in unserem Parteiprogramm wieder.

Innovation und Fortschritt bringen in immer kürzeren Zeiträumen immer weitreichendere Veränderungen mit sich. Die Ausrichtung und die Notwendigkeit politischer Entscheidungen bestimmen wir daher teilweise durch eine aus der Zukunft rückwärtsgerichteten Analyse von Ist und Soll: Was müssen wir heute tun, um für morgen vorbereitet zu sein?

Um eine solche Arbeitsweise überhaupt zu ermöglichen, ist die Überwindung von Denk-Grenzen elementar wichtig. Nicht nur die globale Gesellschaft von morgen wird mit immer weniger Abgrenzung leben, auch die dafür wichtigen Entwicklungen bedürfen das Überschreiten noch vorhandener Begrenzungen in Forschung, Technik, Wirtschaft, Sozialem, Bildung und der demokratischen Teilhabe in einer modernen Gesellschaft.

Am Ende wird mit all diesen Entwicklungen auch ein Mensch stehen, der sich innerlich und äußerlich, psychisch und physisch sowie biologisch und technisch über das jetzige Ich hinaus weiterentwickelt hat.

Unser Politikansatz ist wissenschaftlich, ergebnisoffen, undogmatisch und transparent. Wir kennen weder die Antworten auf alle Fragen noch erheben wir, im Unterschied zu anderen politischen Formationen, den Anspruch, optimale Lösungsansätze zu haben. Auch diese Erkenntnis ist ein Eckpfeiler von unserem Parteiprogramm.

Unser Bestreben ist es, durch das Prinzip der offenen bzw. öffentlichen Wissenschaft, zusammen mit Experten und gemeinsam als demokratische Gesellschaft Lösungskonzepte für aktuelle und zukünftige Probleme zu erarbeiten, Chancen zu Nutzen und das Leben Aller individuell-positiv zu verbessern.


Alphabetische Liste der Programm- und Arbeitsbereiche

Bedingungsloses Grundeinkommen und Steuersystem

Seit der Erfindung der ersten Werkzeuge hat sich die Menschheit darum bemüht, schwierige, langwierige und unmöglich erscheinende Arbeiten durch den Einsatz von Hilfsmitteln zu vereinfachen, zu beschleunigen oder gar zu automatisieren. Diese Entwicklung hat nicht geendet, sondern sich mit der Verbreitung digitaler Technologien massiv beschleunigt. In immer mehr Bereichen wird vernetzte Automatisierung den Menschen die Arbeit abnehmen. Deshalb müssen Menschen in Zukunft immer weniger arbeiten.

Es ist für uns als Gesellschaft extrem wichtig, sich auf diese Entwicklung vorzubereiten, sowie Vorkehrungen zur Erhaltung sozialer Gerechtigkeit und Teilhabe zu treffen. Parallel benötigen wir auch fördernde und ausgleichende Mechanismen für eine funktionierende wissenschaftliche, wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Entwicklung.

Konkret fordern wir:

+ Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens und schrittweise Ersetzung von Hartz IV und anderen Sozialleistungen

+ Prüfung von Finanzierungskonzepten eines globalen bedingungslosen Grundeinkommens

+ Liberalisierung des Währungsmarktes und Unterstützung sozialer alternativer Währungen, beispielsweise Kryptowährungen mit Reputationseinkommen und integriertem bedingungslosen Grundeinkommen

+ Schaffung eines vereinfachten, transparenten, gerechten und zukunftsweisenden Steuersystems sowie Erarbeitung von Konzepten zu einer Landwertsteuer

+ Konsequente Besteuerung aller Einkommen und Gewinne durch die Ausweitung der Erhebung sowie die Vereinfachung und Automatisierung der Steuerverwaltung

+ Progressive Besteuerung von Privateinkommen und Unternehmensgewinnen, auch von internationalen Unternehmen

+ Verhinderung der kalten Progression durch Steuergesetzreformen

Bildung

Grundlage einer modernen, gerechten und zukunftsfähigen Gesellschaft ist ein Bildungssystem, welche die ideale Förderung und Befähigung jedes Bürgers als Ziel hat und Möglichkeiten schafft, individuelle Interessen zu entdecken und auszubauen.

Angesichts der dynamischen Umwelt sowie dem technologischen Wandel in der Arbeitswelt, arbeiten wir an Leitlinien und einer sinnvollen Öffnung der Bildungslandschaft in Richtung individueller Freiheit, Digitalisierung sowie Modernisierung der Bildungsberufe. Dabei ist uns wichtig, Bildung und Entwicklung als die wichtigsten Markenzeichen einer reifen Gesellschaft zu positionieren.

Deshalb setzen wir uns insbesondere ein für:

+ Einsatz der Bildung für die individuelle politische sowie rationale Willensbildung und nicht nur für die Interessen der Wirtschaft

+ Förderung des selbstständigen, rationalen, wissenschaftlichen und auf persönliche Weiterentwicklung ausgerichteten Denkens, beispielsweise durch neue Unterrichtsfächer oder angepasste Lehrpläne

+ Ausbau einer Bildung nach flächendeckenden wissenschaftlichen Standards und Qualitätssicherung in Bildungsinstitutionen durch eine bundesweit einheitliche und vergleichbare Überprüfung des Lernerfolgs

+ Förderung des kooperativen, individuellen und selbstständigen Lernens

+ Verbesserung der Ausbildung und des Arbeitsumfeldes von Bildungsberufen

+ Förderung der empirischen Erprobung neuer Bildungs- und Unterrichtskonzepte, beispielsweise weniger Frontalunterricht und Co-Creation mit Schülern

+ Digitalisierung von Unterricht und Unterrichtsmaterialien

+ Förderung von kostenfreien und allgemein zugänglichen Bildungsinhalten sowie umfassende Reduzierung der Bildungsbenachteiligung

+ Gestaltung eines bildungsfreundlicheren Urheberrechts

+ Förderung eines sinnvollen Einsatzes neuer Technologien im Bildungsbereich, beispielsweise virtuelle Realität und Gamification

+ Einführung eines späteren Unterrichtsbeginns entsprechend medizinisch-psychologischer Erkenntnisse sowie Förderung der Etablierung flexibler Unterrichtszeiträume

+ Erarbeitung von Alternativen zur Schulpflicht und Erprobung alternativer Bewertungskonzepte, die klassische Noten ergänzen sollen

+ Förderung einer lebenslangen Fort- und Weiterbildung

+ Einführung von Ethik als Pflichtfach, unabhängig vom Religionsunterricht, der zu einem Wahlpflichtfach umgestaltet werden soll

+ Erweiterung und Umgestaltung des schulischen Angebots an Wahlpflichtfächern

Demokratie und Gesellschaft

Die reale und digitale Vernetzung von Arbeitswelten, Gesellschaften und Geschichten, bringen neue Chancen und Herausforderungen bezüglich der politischen Zukunftsplanung hervor. Insbesondere die dynamischen und grenzüberschreitenden Auswirkungen von Entscheidungen machen gemeinschaftliche Verantwortung für demokratische und ethische Werte zunehmend wichtiger.

Durch Ausweitung der Zusammenarbeit mit Organisationen und Institutionen in Deutschland und anderen Ländern wollen wir gegenwärtige und erwartete zukünftige Entwicklungen, sowie die langfristigen Auswirkungen politischer Entscheidungen bei der Zukunftsplanung berücksichtigen, um gemeinschaftlich verantwortungsvolle Entscheidungen treffen zu können.

Wir fordern daher:

+ Stärkung der interaktiven Einbindung der Bevölkerung in politische Entscheidungsprozesse durch Nutzung des Internets und Einführung von Feedbackmechanismen für politische Entscheidungen (Cyberdemokratie)

+ Erhöhung der politischen Mitbestimmung durch Bürgerentscheide auf kommunaler Ebene

+ Förderung von Projekten gegen jegliche Diskriminierung

+ Verankerung ethischer Grundwerte für innen- und außenpolitische Entscheidungen, insbesondere bei rüstungs- und verteidigungsrelevanten Fragen

+ Föderalismusabbau zur Gestaltung einer effizienteren Verwaltungsstruktur

+ Ausbau einer nachhaltigen, auf Bildung basierten internationalen Entwicklungszusammenarbeit

+ Förderung einer schnellen und nachhaltigen Integration von Migranten

+ Ausbau einer progressiven und fairen Genderpolitik in Wirtschaft und Gesellschaft

+ Ermöglichung eines geschlechtsanonymen Lebens durch Abschaffung der Notwendigkeit der Geschlechtsangabe

Fortschritt und Technologie

Die Welt verändert sich seit jeher, Wandel und Veränderung sind grundlegende Bestandteile unseres Lebens; die Frage ist nur: Wie können wir dies für uns positiv nutzen?

Voraussichtlich wird die Zukunft viele Möglichkeiten, aber auch gewaltige Herausforderungen bringen. Die menschliche Umwelt verändert sich zudem immer schneller und tiefgreifender.

Gegenwärtige und erwartete zukünftige technische Fortschritte sowie ihre langfristigen Auswirkungen sollten deshalb systematisch erforscht werden.

Wir, als Menschheit, können zuversichtlich sein, dass wir die großen Probleme des 21. Jahrhunderts vor allem mithilfe neuer Technologien lösen können Millionen Forscher und Erfinder arbeiten schon heute daran. Wir, als Transhumane Partei, wollen sie dabei unterstützen und zukunftsweisende Innovationen fördern.

Im Sinne einer “Verpflichtung zum Fortschritt” treten wir, unter Beachtung eventueller Risiken und ethischer Aspekte, außerdem dafür ein, die Grenzen menschlicher Möglichkeiten durch den Einsatz innovativer technologischer Verfahren und neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse zu erweitern. Dies soll es jedem Menschen in Zukunft ermöglichen, seine Lebensqualität, falls gewünscht, individuell zu verbessern sowie seine physischen und geistigen Fähigkeiten selbst bestimmen und bisher grundlegende menschliche Einschränkungen überwinden zu können.

In Anbetracht dieses Zieles, halten wir wissenschaftlichen, technologischen aber auch gesellschaftlichen Fortschritt für notwendig und erstrebenswert.

Konkret setzen wir uns ein für:

+ Aufklärung gegen Technikskepsis und Förderung der Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien, beispielsweise auf dem Gebiet der Gentechnik oder Robotik

+ Etablierung einfacher und praxisnaher gesetzlicher Regelungen für Kommunikation, Online-Handel und das Internet der Dinge

+ Ausbau des Zugangs zu schnellen Internet für die Wirtschaft und private Nutzer sowie Einführung offener und kostenfreier Funknetze

+ Reformation des Urheberrechts, um Kultur und Fortschritt schneller zu fördern

+ Lockerung des Patentrechts zur schnelleren Umsetzung und Weiterentwicklung von Innovationen

+ Förderung von an offizielle Richtlinien gebundener Forschung an künstlicher Intelligenz

+ Unterstützung der Entwicklung und Erprobung neuartiger Computersysteme, beispielsweise optischer Computer oder Quantencomputer

+ Ausweitung der Forschung an Gehirn-Computer-Schnittstellen und Mensch-Maschine-Interaktion

+ Förderung der Weiterentwicklung des multiplen 3D-Drucks

+ Subventionierung der Forschung an fortschrittlicherer Nanotechnologie

+ Förderung zukunftsfähiger Technologien und Schaffung fortschrittsfreundlicher gesetzlicher Grundlagen

+ Erarbeitung eines verantwortungsvollen Einsatzes von Biotechnologie und Gentechnik

Gesundheit

Die menschliche Lebenserwartung ist gestiegen und wird voraussichtlich noch weiter steigen; uns stehen aber auch immer mehr potenzielle neue gesundheitsverbessernde und lebensverlängernde Faktoren zur Verfügung. Insbesondere stellt die Gesundheitsvorsorge einen dieser Faktoren dar, welche in Zukunft einen weiter steigenden Anteil des Gesundheitssystems einnehmen sollte. Dies wird dann dabei helfen, die Kosten der medizinischen Versorgung drastisch zu reduzieren und gleichzeitig jedem Einzelnen eine große Bereicherung an Lebenszeit sowie Lebensqualität zu schenken.

Dort, wo dem Biologischen aus eigener Kraft die Gesunderhaltung nicht mehr möglich ist, kann durch Technologie die Aufrechterhaltung des Lebens und der Vitalität ermöglicht werden. Außerdem ist die persönliche Entscheidungsfreiheit, auch die zum eigenen Tod, für uns ein Grundrecht und bedarf einer transparenten und verständlichen gesetzlichen Grundlage.

Für die Zukunft fordern wir:

+ Einsatz der Gesundheitsforschung nicht nur zur Behandlung von Krankheiten, sondern auch zur Optimierung der Gesundheit und Förderung einer gesunden Lebensweise

+ Förderung schnellerer und sinnvollerer Zulassungsverfahren von Medikamenten und biotechnologischer Therapien

+ Etablierung von orthomolekularer sowie individueller und ganzheitlicher Medizin als Leitbild einer idealen Gesundheitsversorgung und Ärzteausbildung sowie Wegbereitung der Anerkennung entsprechender Behandlungen durch gesetzliche Krankenkassen

+ Aktive Subventionierung der Erforschung lebensverlängernder Maßnahmen

+ Erleichterung des legalen Zugangs zu Kryostase sowie Förderung der intensiven Erforschung konservierender und verzögernder Verfahren zur Begleitung medizinischer Behandlungen bei traumatischen und lebensgefährlichen Verletzungen

+ Schaffung sinnvoller gesetzlicher Regelungen zur Legalisierung aktiver Sterbehilfe und Förderung der Sterbebegleitung

+ Stärkung der morphologischen Freiheit, also der Freiheit, mit dem eigenen Körper zu machen, was man will bzw. den Körper an das eigene Selbstbild anzupassen

+ Sukzessive Legalisierung bestimmter Drogen, angefangen bei harmloseren Drogen wie Cannabis und LSD, um jeglicher Beschaffungskriminalität vorzubeugen sowie parallele Einstufung von Drogenabhängigkeit als behandlungsbedürftige Krankheit

Sicherheit

Die persönliche und die gesellschaftliche Sicherheit ist immer dann gefährdet, wenn mangelnde Transparenz und verstecktes Handeln von Organisationen – oder von Einzelnen – Räume für Missbrauch, Gewalt oder Angst schaffen. Die dann oft zu spät ergreifbaren Maßnahmen sind der ursprünglichen Ausgangslage meist nicht mehr angemessen und führen nicht selten zu bleibenden Schäden und schwer einzustufenden Gegenreaktionen.

Andererseits beschränken Furcht vor Repression und Normierungszwang Mensch und Gesellschaft in ihrer freien und selbstständigen Entwicklung.

Daher setzen wir uns ein für:

+ Minimierung von Finanz- und Steuerdelikten durch Kontrolle der Finanzmärkte und -institutionen sowie aller relevanten Transaktionen der Privatwirtschaft

+ Machthabende transparenter machen, beispielsweise durch die Offenlegung von Einkommen, Lobbyismus und Beteiligungsstrukturen

+ Keine unangemessene Beschränkung der Freiheit zugunsten der Sicherheit

+ Schrittweise Umformung der Geheimdienste zu Informationsdiensten durch Transparenz und Kontrolle bzw. Informationszugang

+ Erforschung, Gestaltung und Durchsetzung von IT-Sicherheitsstandards

+ Erweiterung der Privatsphäre durch die Einführung und Verbindung von Datentransparenz und -hoheit für Endnutzer, beispielsweise bei der Erfassung medizinischer oder personenbezogener Informationen

+ Erstellung von Notfallplänen für sehr schwerwiegende Naturkatastrophen, beispielsweise Asteroideneinschläge, infrastrukturlahmlegende Sonneneruptionen oder Supervulkanausbrüche

+ Subventionierung der Forschung an weniger tödlichen Waffensystemen bzw. der Situation angepassten Verteidigungsmethoden mit den kleinstmöglichen kurzfristigen und dauerhaften Auswirkungen

+ Reduzierung klassischer Verteidigungsausgaben und Ausbau der internationalen Kooperationen zur Friedenssicherung

Universelle Rechte

Das im Geiste und physisch freie Individuum ist die Basis von Demokratie und Wohlstand. Diese Freiheitsgarantie erschafft erst den Raum für ein eigenes Ich, für Glück und Wohlbefinden sowie gesellschaftliche und individuelle Gesundheit. Diese Freiheit darf erst da enden, wo die Freiheit und Selbstbestimmung von anderem Leben merklich einschränkt wird.

Die bestehenden Grundrechte müssen nicht nur gewahrt und ihre Umsetzung garantiert werden, sondern sie müssen auch entsprechend der Entwicklung neuer Technologien sowie dem fortschreitenden Erkenntnisgewinn wiederkehrend überprüft und erweitert werden. Genauso müssen Gesetze, die gewisse Freiheiten und Grundrechte einschränken, immer wieder neu überdacht und gegebenenfalls angepasst werden.

Folgendes halten wir dabei für besonders wichtig:

+ Durchsetzung einer vollständigen und uneingeschränkten Meinungsfreiheit

+ Einführung gleicher Rechte und Gesetze für alle Menschen, insbesondere Legalisierung der gleichgeschlechtlichen Ehe

+ Prüfung veralteter Gesetze auf unzeitgemäße Einschränkungen individueller Freiheit und Abbau von entsprechenden Einschränkungen und Zulassungsbeschränkungen, beispielsweise Liberalisierung des Adoptionsrechts

+ Schaffung gesetzlicher Regelungen zum Verbot von Massentierhaltung sowie Verbot von unnötigen Tierversuchen

+ Schrittweise Ersetzung von Tierversuchen durch Versuche mit gezüchteten menschlichen Geweben

+ Sukzessive Ausweitung der Grundrechte auf Leben, Freiheit und körperliche Unversehrtheit auf bestimmtes nichtmenschliches Leben, beispielsweise Tiere und künstliche Intelligenzen

+ Gestaltung unbürokratischer und schneller Asylverfahren

+ Erlass eines klaren Zuwanderungsgesetzes mit Punktesystem

+ Abschaffung der Friedhofspflicht und Etablierung moderner Regelungen zur Selbstbestimmung nach dem eigenen Tod

Umwelt und Energie

Wir unterstützen eine Energie- und Umweltpolitik mit Weitblick, welche Entscheidungen nach rationalen Überlegungen trifft. Wichtige Veränderungen in der Infrastruktur, wie die Energiewende müssen durchdacht durchgeführt und international abgestimmt werden sowie für alle Teilnehmer nachvollziehbar bleiben.

Unabhängig von einer Diskussion kurzfristiger Maßnahmen ist es für eine friedliche und lebensfähige Weltgemeinschaft jedoch unabdingbar, die Erforschung und Vorbereitung von umweltschonenden und regenerativen Technologien mit höchster Priorität voranzutreiben.

Wir fordern im Einzelnen:

+ Nutzung neuer Technologien zur Lösung von Energie- und Umweltproblemen

+ Subventionierung der Forschung an Tierproduktersatzstoffen, beispielsweise künstlichem Fleisch oder synthetischer Milch, zur Schonung von Natur und Umwelt

+ Aufklärung über negative ökologische Folgen von sämtlichem übermäßigen Konsum, insbesondere Fleischkonsum

+ Erforschung und Förderung neuer flexibler Lösungen für eine umweltschonende und dezentral-autarke Lebensweise

+ Unterstützung der Erforschung sowie des Baus von vertikalen Farmen und Hydrofarmen

+ Erlauben von streng kontrollierten nanotechnischen sowie gentechnischen Anwendungen auf die Umwelt zur Verbesserung von Lebensräumen und der Ergiebigkeit von Land

+ Umfangreiche Förderung der Erforschung von Zukunftstechnologien zur Energieerzeugung und Energiespeicherung

+ Förderung der Transmutation von radioaktivem Abfall

Wirtschaft

Die Wirtschaft ist die fundamentale Grundlage unseres Wohlstands, aber auch eine Kraft, die einen systematischen Einfluss auf Menschen und Organisationen ausübt. Digitalisierung, Automatisierung, und Innovation erhöhen die Effizienz der Wirtschaft; aber dies alleine ist noch nicht ausreichend, um alle am erhöhten Wohlstand teilhaben zu lassen. Im Zusammenspiel mit unseren anderen politischen Forderungen wird eine fortschrittlichere Wirtschaft zu einer Kraft, die den Menschen von unerwünschter Arbeit befreit, neue Möglichkeiten schafft und unsere Lebensqualität deutlich steigert.

Wir streben eine menschlichere Wirtschaft an, welche es allen so gut wie möglich erlaubt ihr volles Potenzial zu entfalten. Restriktive Strukturen, welche die persönliche Freiheit auf unangemessene und unnötige Weise einschränken, wollen wir so weit wie möglich abbauen.

Im Detail wollen wir dabei Folgendes erreichen:

+ Förderung innovativer Wirtschafts- und Businesskonzepte sowie innovativer Startup-Unternehmen

+ Strategische staatliche Unterstützung für Produkte und Zukunftstechnologien, die sozial nutzbringend aber nicht (unmittelbar) finanziell gewinnbringend sind, beispielsweise Medikamente

+ Förderung der Automatisierung zur Effizienzsteigerung

+ Einsatz von virtueller Realität und Telepräsenz zur Kostensenkung sowie Umweltschonung

+ Förderung flexibler Arbeitszeiten und Durchsetzung von Arbeitszeitverkürzungen hin zu einer 30-Stunden-Woche

+ Deutliche Stärkung der Kontrolle und Regulierung der Finanzmärkte

+ Infrastruktur unter öffentlicher bzw. staatlicher Kontrolle

+ Förderung selbstfahrender Kraftfahrzeuge und autonomer Drohnen

+ Schaffung einer gesetzlichen Regulierung und Unterstützung von Asteroidenbergbau, so dass Gewinne teilweise als Dividenden an alle Menschen ausgezahlt werden

Wissenschaft

Ohne Wissenschaft, Forschung und Entwicklung gäbe es keine moderne Technologie und Innovation. Der Wissenschaft als Grundlage und Antrieb technologischen und gesellschaftlichen Fortschritts kommt daher eine elementare Bedeutung für die Zukunft unserer Zivilisation zu.

Die wissenschaftliche Methode ist vielleicht die bahnbrechendste Entwicklung des letzten Jahrtausends. Sie ermöglicht uns neue Erkenntnisse auf möglichst zuverlässige und objektive Weise zu gewinnen. Wir stehen für den systematischen Einsatz der wissenschaftlichen Methode in so vielen verschiedenen Bereichen wie möglich.

Dabei geht es nicht nur darum die Wissenschaft selber zu optimieren, sondern diese so weit wie möglich konsequent zum Nutzen für Menschen und andere Entitäten einzusetzen. Eine solche “wissenschaftlichere Wissenschaft” kann es dem Menschen ermöglichen noch menschlicher zu werden, indem Probleme rational durch intelligenten Einsatz von Wissen und Technologie gelöst werden.

Zu diesem Zweck erstreben wir:

+ Einsatz für eine unabhängigere sowie „wissenschaftlichere Wissenschaft“

+ Einführung einer vernunftbasierten Wissenschaftsethik

+ Ausbau der Zusammenarbeit verschiedener Fachgebiete anstoßen

+ Intensivierung der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen wissenschaftlichen und öffentlichen Institutionen sowie Verpflichtung zur Offenlegung von durch den Staat geförderten Projekten in verständlicher Form

+ Sicherung von gezielten Forschungsprojekten und Erhöhung der Forschungsausgaben

+ Förderung von Open-Source-Gentechnik und Do-It-Yourself-Biologie, sowie eines offenen Zugangs zu Gendaten und Verkürzung des Patentschutzes auf Gene

+ Etablierung umfangreicher wissenschaftlicher Datenbanken sowie Förderung des Citizen Science, insbesondere eines offenen und kostenfreien Zugangs zu wissenschaftlichen Publikationen

 

Stand 28.09.2015 – beschlossen auf der Gründungsversammlung 27.09.2015

Aktuelle Version: http://transhumane-partei.de/parteiprogramm