Für alle, die in Pitchform erfahren wollen, was die TPD ist, here we go:

Die TPD in 60 Sekunden

Die Tanshumane Partei Deutschland, TPD, setzt sich dafür ein, die Werte und Ziele des Transhumanismus bekannt zu machen und in politische Diskussionen einzubringen. Sie möchte Visionen aufzeigen sowie einen rationalen und transparenten Dialog über die Herausforderungen führen, die durch Technologie entstehen. Sie will die technologischen und gesellschaftlichen Veränderungen politisch begleiten und Antworten auf die Frage finden, wie die Menschheit den Wandel positiv für sich nutzen kann. Denn es ist entscheidend, wie sich die Gesellschaft vorbereitet und Entwicklungen steuert, und ob alle, oder nur wenige, vom Fortschritt profitieren.
Auch deshalb setzt sich die TPD für ein Bedingungsloses Grundeinkommen ein und möchte im Allgemeinen unzeitgemäße Einschränkungen individueller Freiheit abbauen. Außerdem will sie verstärkt Wissenschaft, Forschung sowie kostenfreie Bildungsinhalte fördern und neue Technologien zur Lösung von Energie- und Umweltproblemen nutzen.
Das Bestreben der TPD ist es, durch das Prinzip der öffentlichen Wissenschaft, zusammen mit Experten und gemeinsam als demokratische Gesellschaft, Lösungskonzepte für aktuelle und zukünftige Probleme zu erarbeiten, die Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien zu fördern und deren Chancen zum Wohle aller zu nutzen sowie überhaupt das Leben jedes Einzelnen zu verbessern.

Dieser Artikel ist eine persönliche Meinung des Autors und soll als Diskussionsgrundlage, oder um Aufmerksamkeit auf dieses Thema zu lenken, genutzt werden. Die hier dargelegten Standpunkte stellen nicht zwangsläufig die der TPD dar.

Benjamin Eidam